Thering: Dank rot-grüner Verkehrspolitik ist Hamburg erneut Stauhauptstadt

Hamburg ist laut „TomTom Traffic Index 2022“ die Stadt in Deutschland, in der die Autofahrer am längsten im Stau stehen.

 Dazu Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Hamburg bleibt Stauhauptstadt. In keiner Stadt brauchen Verkehrsteilnehmer im Pkw, Lkw oder auf dem Motorrad länger, um an ihr Ziel zu kommen. Die Probleme sind seit Langem bekannt, die Beschwerden aus der Hamburger Bevölkerung und der Unternehmen häufen sich. Seit Jahren fehlt eine vernünftige Baustellenkoordination und digitale und vernetzte Verkehrsleitsysteme tauchen höchstens auf Verkehrsmessen auf, aber nicht im Hamburger Straßenverkehr. Aber diese Politik hat Methode: Baustellenchaos, Rückbau von Fahrspuren, Abbau von Parkplätzen und ausuferndes Bewohnerparken. Bürgermeister Tschentscher und sein rot-grüner Senat verfolgen einen konsequenten Kurs gegen die Autofahrerinnen und Autofahrer in unserer Stadt. Diese einseitige Politik zulasten einzelner Verkehrsteilnehmer ist falsch. Hamburg braucht stattdessen eine Verkehrspolitik, die allen Verkehrsteilnehmern gerecht wird. Aber das wird mit diesem Bürgermeister und seinem rot-grünen Senat nicht mehr möglich sein.“