Die Inzidenz­zahlen in Hamburg sinken weiter. Der Hamburger CDU-Landes­vorsitzende Christoph Ploß fordert daher, die Masken­pflicht für Jogger an Alster und Elbe umgehend aufzuheben. Außerdem unterstützt der CDU-Landes­vorsitzende die Initiativen der CDU-Bürgerschafts­fraktion, dass die Hamburger Außen­gastro­nomie spätestens Pfingsten wieder öffnen dürfen soll. Eine weitere Komplett­schließung ist laut Ploß niemandem mehr zu vermitteln. Mit jedem weiteren Tag, den Bürgermeister Peter Tschentscher wartet, fügt er den Hamburger Gastronomen schweren Schaden zu.

Christoph Ploß, Hamburger CDU-Landesvorsitzender: „Die Maskenpflicht für Jogger und Spaziergänger an Alster und Elbe sowie im Jenischpark war von Anfang an unverhältnismäßig und hat dazu geführt, dass die sinnvollen Coronamaßnahmen auf weniger Akzeptanz gestoßen sind. Angesichts der sinkenden Infektionszahlen muss die Maskenpflicht dort endlich aufgehoben werden. Ich fordere den rot-grünen Senat auf, dies sofort umzusetzen.

Die Hamburger CDU steht an der Seite der Gastronomen unserer Stadt. Dennis Therings Initiative, dass die Hamburger Außengastronomie spätestens Pfingsten wieder öffnen darf, sollte angesichts der Inzidenzzahlen umgehend vom Senat beschlossen werden.“

Subtitle

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Some description text for this item

Subtitle

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Some description text for this item

Adresse:

Hamburger CDU
Ludwig-Erhard-Haus
Leinpfad 74
22299 Hamburg

Telefon:

040 46854-800

Telefax:

040 46854-900

© 2022 CDU-Landesverband Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.

© 2022 CDU-Landesverband Hamburg.
Alle Rechte vorbehalten.