Mitglieder des Landesfachausschusses Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik besuchen Jubiläumsveranstaltung des Entwicklungsforums Bangladesch

Am 17.08.2013 besuchten Vertreter des Landesfachausschusses Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik nach Einladung durch die Bezirksabgeordnete Jutta Höflich die Jubiläumsveranstaltung „10 Jahre Entwicklungsforum Bangladesh e. V“.

Neben den Grußworten durch den Vereinsvorsitzenden des Entwicklungsforums Bangladesh e. V., Herrn Adel Kazi, dem Honorargeneralkonsul Walter Stork sowie Herrn Rüdiger Kruse, MdB, fanden diverse Fachvorträge über die aktuelle entwicklungspolitische Arbeit sowie die Entwicklung von Bangladesch in den letzten zehn Jahren statt. Ferner nutzten die anwesenden entwicklungspolitischen Experten sowie geladenen Gäste in zahlreichen Fachgesprächen, neben der Auswertung der Vereinsarbeit sowie einem bunten Kulturprogramm mit Gesang, Tanz und bengalischen Spezialitäten, den Dialog, um zukünftig das in der Entwicklungspolitik so bedeutende Thema Bangladesh stärker in den Fokus zu rücken. Sowohl die Bezirksabgeordnete Jutta Höflich als auch der Ausschussvorsitzende Marcus Tandecki begrüßen eine stärkere Fokussierung der entwicklungspolitischen Arbeit in Hamburg auf Bangladesch. Marcus Tandecki dazu: „Besonders nach den jüngsten schlimmen Ereignissen in der Textilindustrie Bangladeschs, ist gerade auch in der Politik eine noch intensivere Beschäftigung mit sämtlichen entwicklungspolitischen Maßnahmen sowie damit zusammenhängend eine weitere Optimierung der Prüfung einzuhaltender strenger Kriterien des Bundesministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) zum Beispiel im Rahmen des Förderprogramms develoPPP.de, welches konkret die Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft organisiert, zwingend erforderlich.“ Vor allem betont Marcus Tandecki, dass „die in der Textilindustrie notwendigen Schritte alle weiteren wichtigen entwicklungspolitischen Ansätze in Bangladesch nicht in den Schatten stellen dürfen.“

Der Landesfachausschuss Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik wird sich zukünftig noch intensiver darum bemühen, die entwicklungspolitischen Ansätze permanent weiter zu optimieren und stärker in den politischen Prozess einzubringen.

Subtitle

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Some description text for this item

Subtitle

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Some description text for this item

Adresse:

Hamburger CDU
Ludwig-Erhard-Haus
Leinpfad 74
22299 Hamburg

Telefon:

040 46854-800

Telefax:

040 46854-900

© 2022 CDU-Landesverband Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.

© 2022 CDU-Landesverband Hamburg.
Alle Rechte vorbehalten.