Vierter „Außenpolitischer Salon“ mit Mitgliedern des Landesfachausschusses Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik in Hamburg

Am 15.02.2016 war Altbundeskanzler Gerhard Schröder zu Gast beim „Vierten Außenpolitischen Salon“ der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) in Hamburg, wo er über seine Wahrnehmung der aktuellen außenpolitischen Entwicklungen im Nahen Osten und der Ukraine, das Verhältnis zu Russland und der Türkei sowie die Flüchtlingssituation sprach.

Die in Kooperation mit dem Hamburger Abendblatt durchgeführte Veranstaltungsreihe „Außenpolitischer Salon“ wird parteiübergreifend von Niels Annen, MdB und Jürgen Klimke, MdB, welcher neben seinen Parteiämtern ebenfalls Mitglied im Landesfachausschuss Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik ist, durch inhaltliche Kommentare begleitet. Auch der Vorsitzende des Ausschusses, Marcus Tandecki, diskutierte vor Ort mit den anwesenden Gästen über die derzeit außenpolitisch prekäre globale Situation.

Jürgen Klimke, MdB und Marcus Tandecki dazu: „Die hochkarätige Veranstaltung hat sich in den letzten neun Monaten bereits zu einem der wichtigsten Foren für außenpolitische Diskussionen in Hamburg entwickelt!“

Marcus Tandecki mit dem Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder

Subtitle

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Some description text for this item

Subtitle

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Some description text for this item

Adresse:

Hamburger CDU
Ludwig-Erhard-Haus
Leinpfad 74
22299 Hamburg

Telefon:

040 46854-800

Telefax:

040 46854-900

© 2021 CDU-Landesverband Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.

© 2021 CDU-Landesverband Hamburg.
Alle Rechte vorbehalten.