Gestern ist Hartmut Perschau verstorben.
 
Hierzu erklärt Dr. Christoph Ploß MdB, Landesvorsitzender der Hamburger CDU: „Hartmut Perschau war als Fraktionsvorsitzender der CDU-Bürgerschaftsfraktion und als Spitzenkandidat bei drei Bürgerschaftswahlen eine der prägenden Persönlichkeiten unserer Hamburger CDU. So hat er zum Beispiel die innenpolitische Ausrichtung der CDU mit einer konsequenten Haltung vorangebracht. Nach seinem Hamburger Engagement war er nach der Wiedervereinigung Innenminister in Sachsen-Anhalt und später Senator in Bremen. Auf seine klaren Worte war stets Verlass, das galt im politischen Tagesgeschäft ebenso wie in den zahlreichen freundschaftlichen Beziehungen, die er pflegte. Unser tief empfundenes Beileid gilt seiner Frau und seiner Familie. Wir werden das Andenken von Hartmut Perschau in Ehren halten.“
 
Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Bürgerschaftsfraktion: „In Danzig geboren, wuchs Harmut Perschau in Hamburg auf. 1970 in die Hamburger CDU eingetreten, gelang ihm bereits vier Jahre später der Einzug in die Hamburgische Bürgerschaft. 1980 wurde er Vorsitzender der CDU-Fraktion und prägte die Politik als Oppositionsführer in Hamburg maßgeblich mit. Auch nach seiner Hamburger Zeit blieb er politisch aktiv. Hartmut Perschau hat sich mit seiner herausragenden Lebensleistung um Hamburg und Deutschland verdient gemacht. Wir werden seiner stets in großer Anerkennung und Dankbarkeit gedenken. Unsere tiefe Verbundenheit in den schweren Stunden des Abschieds gebührt seiner Familie.“
 
Hartmut Perschau trat 1970 in die Hamburger CDU ein und war von 1974 bis 1989 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, seit 1980 als Fraktionsvorsitzender. In den Jahren 1986, 1987 und 1991 war er Bürgermeisterkandidat. Von 1989 bis 1991 war Hartmut Perschau Mitglied des Europäischen Parlaments. In den Jahren 1991 bis 2007 kehrte er zurück in die Landespolitik, u. a. als Minister des Innern in Sachsen-Anhalt, Senator für Wirtschaft, Mittelstand, Technologie und Europaangelegenheiten sowie Bürgermeister und Senator für Finanzen in Bremen und Vorsitzender der dortigen CDU-Bürgerschaftsfraktion.

Subtitle

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Some description text for this item

Subtitle

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Some description text for this item

Adresse:

Hamburger CDU
Ludwig-Erhard-Haus
Leinpfad 74
22299 Hamburg

Telefon:

040 46854-800

Telefax:

040 46854-900

© 2022 CDU-Landesverband Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.

© 2022 CDU-Landesverband Hamburg.
Alle Rechte vorbehalten.