„Gemeinsam gegen den Heizungshammer“

Millionen Menschen in unserem Land sind verunsichert. Sie haben Angst, auf den Kosten von häufig mehreren zehntausend Euro für einen Heizungstausch und nötige Sanierungen sitzen zu bleiben – zu Recht! Denn niemand weiß bis heute, wie die finanzielle Förderung der Bundesregierung aussieht.

Heizungs-Hammer stoppen

Die CDU will diesen Heizungs-Hammer der Ampel stoppen. Mit einer breit angelegten Kampagne, in der die Betroffenen im Zentrum stehen. Echte Menschen mit echten Sorgen. Menschen, die Angst haben um ihre Ersparnisse, ihre Rente, ihr Lebenswerk, ihr Elternhaus, ihre Miete. Ihnen gibt die CDU eine Stimme. Für eine verlässliche Wärmewende ohne soziale Kälte. Für echten Klimaschutz ohne Kostenschock. Und für Wahlfreiheit im Heizungskeller.

Gerne können Sie das Flugblatt weiterleiten und bei Bedarf auch ausdrucken und verteilen.