Aktuelles

Heintze: Brexit hart verhandeln – Schottland mit offenen Armen empfangen

Der Landesvorsitzende der CDU Hamburg fordert von der EU harte Verhandlungen beim Brexit. Dabei muss besonderen Wert auf den Erhalt der guten Wirtschaftsbeziehungen und die Freizügigkeit von EU-Bürgern gelegt werden. Heute Mittag wird die britische Premierministerin Theresa May den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union nach Artikel 50 des Lissabon-Vertrags beantragen. Es bleiben dann exakt zwei Jahre Zeit, um die Austrittsbedingungen zu verhandeln. Unterdessen hat das schottische Regionalparlament am Dienstag beschlossen, ein zweites Referendum zur Unabhängigkeit von Großbritannien anzustreben, um in der EU bleiben zu können.

 

mehr » Heintze: Brexit hart verhandeln – Schottland mit offenen Armen empfangen

Heintze: CDU im Saarland klar gewonnen - Absage an jede Art von Populismus

Die CDU ist im Saarland deutlich stärkste Kraft geworden. Nach ersten Zahlen konnte sie über 40 Prozent der Stimmen erzielen und im Vergleich zu den letzten Wahlen deutlich hinzugewinnen. Dabei ist der in den letzten Wochen auch medial beschworene Schulz-Effekt ausgefallen.

mehr » Heintze: CDU im Saarland klar gewonnen - Absage an jede Art von Populismus

Heintze: Idee der Europäischen Union aktueller denn je – Reformen aber nötig

60 Jahre Römische Verträge geben aus Sicht der CDU Hamburg Grund zur Zuversicht, sollten uns aber auch wieder an grundsätzliche Regeln wie das Subsidiaritätsprinzip erinnern. Die Idee der Europäischen Union ist aktueller denn je, eine Reform ihrer Institutionen jedoch nötig.

Am 25. März 1957 wurden die Dokumente zur Gründung der späteren Europäischen Union auf dem Kapitol in Rom unterzeichnet.

 

mehr » Heintze: Idee der Europäischen Union aktueller denn je – Reformen aber nötig

Heintze: Erfolg des Hamburger Flughafens ist sehr zu begrüßen

Der CDU-Landesvorsitzende Dr. Roland Heintze begrüßt die Ausweitung des Streckennetzes und der Angebote des Hamburger Flughafens sehr. Der wirtschaftliche Erfolg sei wichtig, um langfristig Tausende Arbeitsplätze am Standort zu sichern. Mit dem neuen Sommerflugplan werden ab dem 28. März 2017 zusätzliche 14 Ziele direkt vom Hamburger Flughafen aus angeflogen.

mehr » Heintze: Erfolg des Hamburger Flughafens ist sehr zu begrüßen

Heintze: Besuch bei Trump für Sicherung der Handelsbeziehungen nutzen

Die USA sind das viertwichtigste Exportland für Hamburg. Ausfuhren im Wert von rund 4,5 Milliarden Euro haben Hamburg 2015 in Richtung USA verlassen. Beim Antrittsbesuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel beim amerikanischen Präsidenten Donald Trump wird es u.a. um das Thema Freihandel gehen. Angela Merkel reist gemeinsam mit Vertretern großer deutscher Konzerne nach Washington.

Dr. Roland Heintze, Landesvorsitzender der CDU Hamburg: „Der freie Handel von Waren zwischen Deutschland und den USA ist für die

mehr » Heintze: Besuch bei Trump für Sicherung der Handelsbeziehungen nutzen

Seite 22 von 37