Aktuelles

Senioren-Union Hamburg zum Altersbericht der Bundesregierung: Notwendiges nicht aufschieben

Die Digitalisierung bietet älteren Menschen viele Chancen, möglichst lange ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben zu führen. „Diese wegweisende Erkenntnis aus dem Achten Altersbericht der Bundesregierung deckt sich mit unseren Forderungen nach größerer Teilhabe der älteren Generation an der Digitalisierung vieler Lebensbereiche“, sagt die Landesvorsitzende der Senioren-Union Hamburg Dr. Herlind Gundelach.

mehr » Senioren-Union Hamburg zum Altersbericht der Bundesregierung: Notwendiges nicht aufschieben

Dr. Roland Heintze: Kanzlerkandidat Scholz steht für Verwalten statt Gestalten und Aufbruch

"Wir freuen uns auf die politische Auseinandersetzung mit dem Kanzlerkandidaten Olaf Scholz im Bundestagswahlkampf 2021. Scholz steht in Hamburg vor allen Dingen für Verwalten statt Gestalten, das G20-Chaos und die Cum-Ex-Affäre. Wir brauchen jetzt keinen Verwalter an der Spitze der Bunderepublik, sondern einen Gestalter. Die SPD-Spitze nominiert mit Scholz einen Kanzlerkandidaten, der nicht in der Lage ist, die nötigen Impulse zu setzen, um Deutschland zurück auf den Wachstumspfad zu führen."

mehr » Dr. Roland Heintze: Kanzlerkandidat Scholz steht für Verwalten statt Gestalten und Aufbruch

Roland Heintze schlägt Christoph Ploß als neuen Landesvorsitzenden vor

Hamburg, 28. Juli 2020 – Die Hamburger CDU stellt sich vor den parteiinternen Wahlen neu auf. Der amtierende CDU-Landesvorsitzende Dr. Roland Heintze steht aus beruflichen Gründen für den Landesparteitag im September 2020 nicht erneut als Landesvorsitzender zur Verfügung. Er schlägt den Gremien stattdessen den Bundestagsabgeordneten Dr. Christoph Ploß vor. Ploß ist seit dem Jahr 2016 stellvertretender Landesvorsitzender der Hamburger CDU und Kreisvorsitzender der CDU Hamburg-Nord. Er war von 2008 bis 2017 Bezirksabgeordneter in Hamburg-Nord und wurde im Jahr 2017 im Hamburger Wahlkreis Nord/Alstertal in den Deutschen Bundestag gewählt. Er ist damit der jüngste Bundestagsabgeordnete Hamburgs, der je einen Wahlkreis direkt gewann. Ploß schlägt Heintze als neuen Landesschatzmeister vor.

mehr » Roland Heintze schlägt Christoph Ploß als neuen Landesvorsitzenden vor

Dr. Roland Heintze: Mehrwertsteuer dauerhaft auf 16 Prozent senken, um Pleitewelle im Herbst zu verhindern!

Der Landesvorsitzende der CDU Hamburg, Dr. Roland Heintze, fordert, die bis Jahresende geltende Mehrwertsteuersenkung beim regulären Steuersatz von 19 auf 16 Prozent dauerhaft beizubehalten. Damit soll die Konjunktur nachhaltig gestärkt und die von Experten erwartete Insolvenzwelle verhindert werden, wenn ab Ende September die Insolvenzmeldepflicht wieder gilt.

 

mehr » Dr. Roland Heintze: Mehrwertsteuer dauerhaft auf 16 Prozent senken, um Pleitewelle im Herbst zu verhindern!

Dr. Roland Heintze: Mehr Beteiligung von Frauen bekommt man nicht mit der ideologischen Brechstange

Die CDU Hamburg lehnt Parité-Gesetze ab und fühlt sich darin heute vom Thüringer Verfassungsgericht bestätigt.

Dr. Roland Heintze, Landesvorsitzender der CDU Hamburg: „Wir brauchen mehr Frauen in der Politik. Das ist unbestritten. Mehr Beteiligung erreichen wir aber nicht mit der ideologischen Brechstange. Jede Partei kann sich für ihre innere Struktur Quoren und Quoten auferlegen, diese jedoch nicht für die Listen zur Bürgerschafts- oder Bundestagswahl erzwingen. Es gilt die Freiheit der Wahl für jede Bürgerin und jeden Bürger.

mehr » Dr. Roland Heintze: Mehr Beteiligung von Frauen bekommt man nicht mit der ideologischen Brechstange

Seite 2 von 40