LFA Soziales, Familie, Kinder, Jugend und Integration

Neue Ideen für die Integration von Flüchtlingen in Hamburg

In der dritten Arbeitssitzung war der CDU-Landesvorsitzende Dr. Roland Heintze zu Gast, der zu-nächst die neue Expertengruppe Integration der CDU Hamburg und ihren Arbeitsauftrag skizzierte. Die Expertengruppe Integration wird in den nächsten Monaten ein schlüssiges Konzept zur ganzheitlichen Integration der Flüchtlinge in Hamburg vorlegen und damit auch eine Alternative zur bisher verfehlten Integrationspolitik des rot-grünen Senats.

Der Landesfachausschuss hat anschließend erste Ideen & Anregungen für die Sitzungen der Expertengruppe gesammelt. Beispielsweise hält es der Landesfachausschuss für sehr wichtig, dass auch Vereine, die die Flüchtlingshilfe unterstützen, Zutritt zu den Flüchtlingsunterkünften erhalten. Die Flüchtlinge sollten hingegen auch ermuntert werden, frühzeitig Kontakt zu Sportvereine oder zu anderen Vereine in den Stadtteilen aufzunehmen. Die Vereine sollten vom Senat bei entsprechenden Projekten finanziell unterstützt werden.

 

Christian Könecke in der Diskussion mit dem CDU-Landesvorsitzenden Dr. Roland Heintze

Zurück