LFA Soziales, Familie, Kinder, Jugend und Integration

Im Gespräch mit der Stadtreinigung Hamburg

Auf einer weiteren gemeinsamen Sitzung mit dem Landesfachausschuss für Wirtschaft & Arbeit waren Herr Bernhardt (Leiter Personal) und Herr Lamprecht (Abschnittsleiter Personalentwicklung) von der Stadtreinigung Hamburg zu Gast, um über neue Lösungsmöglichkeiten zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit aus Arbeitgebersicht zu sprechen.

Zunächst wurde den Landesfachausschüssen der Personalkörper im Allgemeinen -auch unter demo-grafischen Gesichtspunkten- und die neuen Aufgaben, wie beispielsweise die bezirksübergreifende Übernahme der Grünanlagenreinigung vorgestellt. Die Stadtreinigung Hamburg hat als Anstalt öffentlichen Rechts (AöR) seit 2012 ca. 100 Langzeitarbeitslose von Jobcenter team.arbeit.hamburg im Rahmen der „Förderung von Arbeitsverhältnissen (FAV)“ für jeweils zwei Jahre eingestellt und inzwischen 10 Langzeitarbeitslose nach Auslaufen der Förderung tarifgebunden übernommen.

Aus Sicht der Stadtreinigung wären zukünftig grundsätzlich weniger Bürokratie, Wegfall der soge-nannten „Zusätzlichkeit“ und damit die Integration in den Arbeitsstrukturen sowie eine längere Förderung von über zwei Jahre mit einer degressiven Förderung wünschenswert.

Zurück