LFA Aussen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik

Rüdiger Kruse besucht den Landesfachausschuss Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik

Am 22.02.2013 besuchte Rüdiger Kruse, MdB, den Landesfachausschuss Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik. Thema war die haushaltspolitische Lage mit besonderer Betrachtung des Verteidigungsetats und deren Auswirkungen auf die im Landesfachausschuss behandelten Aspekte der Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik. Beeindruckend schilderte Herr Kruse als haushaltspolitischer Experte die zahlreichen Aspekte und Facetten der getroffenen haushaltspolitischen Entscheidungen und unterstrich einmal mehr die immense Bedeutung der Haushaltspolitik.

Die ca. 30 anwesenden Mitglieder des Landesfachausschusses diskutierten anschließend mit Herrn Kruse die für Hamburg und darüber hinaus wichtigen Aspekte. Sowohl der Vorsitzende des Ausschusses Marcus Tandecki als auch die stellvertretenden Vorsitzenden Marco Schrader und Yvonne Gerbl begrüßten den stattfindenden wichtigen permanenten Austausch und die Zusammenarbeit zwischen dem Landesfachausschuss sowie den jeweiligen Bundestagsabgeordneten in Berlin. Insbesondere bedankte sich der Vorsitzende Marcus Tandecki für die persönliche Einladung von Herrn Kruse an die Mitglieder des Landesfachausschusses Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik zum "Vierten Botschaftergespräch" am 8.3.2013 mit dem amerikanischen Botschafter Murphy. Es folgen weitere Gespräche sowohl in Hamburg als auch in Berlin.

Zurück