LFA Aussen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik

Cyber Security - Wie kann die Hansestadt Hamburg ihre kritische Infrastruktur, den Wirtschaftsstandort und die Bürger vor Cyber Bedrohungen schützen?

Nachdem der Landesfachausschuss im Sommer bereits gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Gollmann über die Risiken steigender Digitalisierung und Vernetzung diskutierte, griff der Ausschuss im Rahmen der Herbstsitzung erneut auf. Gemeinsam mit dem Landesfachausschuss Inneres und dem AK Polizei der CDU Hamburg lud der Landesfachausschuss zwei Experten aus der Wirtschaft unter dem Titel „Cyber Security - Wie kann die Hansestadt Hamburg ihre kritische Infrastruktur, den Wirtschaftsstandort und die Bürger vor Cyber Bedrohungen schützen?“ zu sich in den Ausschuss. Gemeinsam mit Herrn Philipp Ahlers, Public Sector, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, und Herrn Marcel Kunze, Cyber Security, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, diskutierten die Mitglieder der drei Fachausschüsse über den Schutz der kritischen Infrastrukturen in Hamburg und wie der Wirtschaftsstandort vor Cyber Bedrohungen geschützt werden kann.

Zurück