Aktuelles

Heintze: Unser Hafen braucht die Fahrrinnenanpassung

Der Hamburger Hafen hat in den ersten drei Monaten des Jahres Container-Marktanteile an die beiden unmittelbaren Konkurrenten Rotterdam und Antwerpen abgegeben. Während bei den beiden Mitbewerbern mehr umgeschlagen wurde, ging der Containerumschlag im Hamburger Hafen zurück.
 
Dazu erklärt Dr. Roland Heintze, Landesvorsitzender der CDU Hamburg: „Der Handel und der Umschlag von Waren aus aller Welt ist für Hamburg lebenswichtig. Deshalb ist es keine gute Nachricht, dass Hamburg im Vergleich zur Konkurrenz weiter zurückfällt. Wir brauchen deshalb die Fahrrinnenanpassung unserer Elbe dringend, damit die großen Containerschiffe auch in Zukunft unsere Stadt anlaufen können. Weitere Planungsfehler darf sich der Scholz-Senat dabei nicht erlauben. Der Hamburger Hafen ist ein Leuchtturm des Freihandels, von dem gerade unsere Stadt in der Vergangenheit stark profitiert hat.“

Zurück