Aktuelles

Heintze: Europa muss sich selbst erneuern – Mit Deutschland und Frankreich an der Spitze

Der Hamburger CDU-Landesvorsitzende Dr. Roland Heintze fordert anlässlich des morgigen Europatags am 9. Mai 2017, dass sich Europa und die Europäische Union erneuern müssen. Dies solle auf Grundlage der deutsch-französischen Freundschaft geschehen.
 
Dr. Roland Heintze, Landesvorsitzender der CDU Hamburg: „Europa ist stark. Der europäische Gedanke ist lebendig und die Europäische Union ist als Wertegemeinschaft für uns alle von großer Bedeutung. Durch den Brexit und populistische, antieuropäische Kräfte steht Europa aktuell vor besonderen Herausforderungen. Diesen gilt es mit Mut und Entschlossenheit entgegen zu treten.
 
Frankreich hat am Sonntag mit der Wahl von Emmanuel Macron zum neuen Präsidenten gezeigt, dass es den europäischen Weg mit großer Mehrheit weitergehen möchte. Gemeinsam mit Deutschland und Frankreich an der Spitze muss Europa sich jetzt erneuern. Dafür müssen wir die europäischen Institutionen schlanker gestalten und die Zusammenarbeit der Mitgliedsstaaten verbessern. Unser Ziel muss es sein, den Wohlstand in ganz Europa auszubauen und allen Menschen faire Chancen auf Bildung, Ausbildung, Beruf und einen hohen Lebensstandard zu ermöglichen. Dies darf nicht durch mehr Umverteilung geschehen, sondern muss durch Strukturreformen hart erarbeitet werden. Ich gehe davon aus, dass uns das gelingen wird.
 
Der Europatag ist ein Tag der Hoffnung und der Zuversicht. So sollten wir ihn begehen und Europa feiern.“

Zurück