Aktuelles

CDU Hamburg: Prof. Dr. Michael Otto für Umweltschutz-Engagement mit dem Bürgerpreis 2019 ausgezeichnet

 Dazu der Vorsitzende der Jury des Hamburger Bürgerpreises, Prof. Dr. Michael Göring:

„Mit dieser Auszeichnung möchten wir das überragende und vielfältige bürgerschaftliche Engagement von Prof. Dr. Michael Otto anerkennen, das weit über die Grenzen unserer Stadt hinausgeht. Als Unternehmer und engagierter Bürger Hamburgs hat er seit Jahrzehnten eine Vorbildwirkung für unsere Gesellschaft. Der Bürgerpreis soll insbesondere sein Engagement für den Umweltschutz würdigen und verdeutlichen, welchen Einfluss sein Verhalten als Bürger auf die nationale und sogar internationale Zivilgesellschaft hat."

Dazu der Landesvorsitzende der CDU Hamburg, Dr. Roland Heintze:

Als bekannte und allseits geschätzte Unternehmerpersönlichkeit prägt Prof. Dr. Michael Otto seit Jahrzehnten das Bild des hanseatischen Unternehmers. Die Auszeichnung mit dem Hamburger Bürgerpreis ehrt besonders seinen hohen persönlichen Einsatz für den Umweltschutz. Die Umweltstiftung Michael Otto fördert seit über zwanzig Jahren Projekte zum Erhalt der Lebensgrundlage Wasser. Die Auszeichnung soll deshalb auch dazu beitragen, auf diese bedeutende Arbeit zum Schutz von Fließgewässern, Mooren und Flusslandschaften aufmerksam zu machen. Herausforderungen wie der Klima- und Umweltschutz sind ohne engagierte Bürgerinnen und Bürger nicht zu bewältigen."

Weitere Preisträger sind der Vorsitzende der Elisabeth-Gätgens-Stiftung Heidbarghof in Hamburg-Osdorf, Erich Becker (Förderpreis) und der Gründer und Festival Direktor von „Fest der Nationen" in Bergedorf, Thomas Kock (Peter von Zahn-Gedächtnis-Preis). Die Festrede hält der Präsident des Deutschen Bundestages, Dr. Wolfgang Schäuble MdB.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, an der Preisverleihung teilzunehmen. Bitte melden Sie sich per E-Mail unter pressestelle@cduhamburg.de an.

Die CDU Hamburg verleiht seit dem Jahr 1982 den Hamburger Bürgerpreis, um Vorbilder menschlichen und demokratischen Verhaltens sowie Gemeinsinns in der Bundesrepublik Deutschland zu ehren. Mitbegründer des Preises war Peter von Zahn. Verliehen werden ein Hauptpreis, ein Anerkennungspreis und der Peter-von-Zahn-Gedächtnispreis. Gestiftet wird der Preis von den Abgeordneten der CDU Hamburg im Deutschen Bundestag, in der Hamburgischen Bürgerschaft sowie in den Bezirksversammlungen.

 

Zurück